90 Jahre nach der ersten Veröffentlichung wieder verfügbar!

„Geschichten um Mendel Rosenbusch“ von Ilse Herlinger

In der neuen Ausgabe aus dem Gans Verlag, die im Dezember 2019 erscheint, liegen die elf Abenteuer- und Wundergeschichten im deutschen Original vor, erweitert um die erste vollständige Übersetzung ins Hebräische. Neu in dieser Edition sind zudem … lesen Sie mehr ->

Neu: Ármin Langer über Rabbiner Samson Raphael Hirsch und die jüdische Akkulturation im 19. Jahrhundert

Wir freuen uns die Schriftenreihe „Berliner jüdische Studien“ mit dem neuen Buch von Ármin Langer zu eröffnen: Unter dem Titel „Vergeblich integriert?“ beschäftigt sich Langer mit der hochaktuellen Frage der Integration.

Rabbiner Samson Raphael Hirsch (1808-1888)

Langer behandelt das Thema jedoch auf einer anderen Ebene. Er bezieht sich auf das 19. Jahrhundert und zeichnet dort Wege der Integration am Beispiel des neo-orthodoxen Rabbiners Samson Raphael Hirschs nach. Lesen Sie mehr  ->

Wann Werbung für Lebensmittel Verbraucher in die Irre führt

Führt der Health Claim „Mit wertvollen Vitaminen“ Verbraucher in die Irre? Die Wirtschaftsjuristin Janna Widera untersucht Im neuen Band 11 der Berliner wirtschaftsrechtlichen Schriften genanu diese Frage. Hersteller und Händler von Lebensmitteln sehen in Hinweisen wie „Mit wertvollen Vitaminen“ die Möglichkeit, den Absatz steigern. Doch führen solche Werbeaussagen in die Irre? Verstoßen Sie gegen rechtliche Regelungen? Lesen Sie mehr

Urteil des BGH: Werbeblocker sind nicht unlauter

Der u.a. für das Wettbewerbsrecht zuständige 1. Zivilsenat hat am 19.4.2018 (I ZR 154/16) entschieden, dass das Angebot des Werbeblockerprogramms AdBlock Plus nicht gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verstößt.

Die Klägerin hat laut taz noch im Gerichtssaal eine Verfassungsbeschwerde gegen das Urteil des BGH angekündigt.

Die wettbewerbsrechtliche Dimension der Problematik untersuchen die Wirtschaftsjuristin Stephanie Raithel und der Berliner Professor Dr. Michael Jaensch in Band 6 der Berliner wirtschaftsrechtlichen Studien „Werbeblocker im Internet„.

http://www.gansverlag.de/?page_id=221

Warum Unternehmen Pflegeheime gründen sollten

Wie Unternehmen auf den demographischen Wandel reagieren
und sich in Sachen Mitarbeiterbindung und -recruiting verbessern können. 

Dass die Gesellschaft altert, ist seit langem bekannt. Und auch in der Politik ist das Thema angekommen. Doch die Pflege von Angehörigen wird insbesondere für immer mehr Arbeitnehmer zur täglichen Herausforderung. Beruf, Familie und Pflege zu vereinbaren, führt häufig zu einer Überlastung. Und darunter leiden sowohl die Angehörigen – aber es leidet auch die Arbeitsmotivation der Betroffenen bei der Arbeit. Wie können Unternehmen darauf reagieren? Lesen Sie mehr …

Tarifabschluss: flexible Arbeitszeit

Mit dem Tarifabschluss in Baden-Württemberg haben die IG Metall und der Arbeitgeberverband eine Blaupause entwickelt, die für andere Tarifregionen wegweisend sein kann. Hervorzuheben an dem Tarifabschluss in der Fläche sind Instrumente rund um das Thema flexible Arbeitszeit, wie zum Beispiel der Anspruch auf verkürzte Vollzeit sowie die Möglichkeit zur Umwandlung des tariflichen Zusatzgeldes in freie Zeit.

Mit Instrumenten zur Gestaltung flexibler Arbeitszeit beschäftigt sich auch das Buch von Nicole Conzelmann.
Mehr

Monographie zum Union Busting in Deutschland erschienen

Auswirkungen des Union Busting
und welche Schutzmöglichkeiten das Gesetz vorsieht
Union Busting ist die gezielte und systematische Bekämpfung von Arbeitnehmervertretungen, unter Anwendung rechtlich teils zulässiger, teils unzulässiger  Weiterlesen →

Arbeitszeit in der digitalen Arbeitswelt (BWS 7)

Wie die Flexibilisierung der Arbeitszeit gestaltet werden muss
Gerade in digitalen Arbeitskonstellationen besteht die Gefahr einer Entgrenzung der Arbeit. Jederzeit und von jedem Ort aus zu arbeiten ist technisch möglich. Aber ist das, gerade auch aus gesundheitlicher Sicht, überhaupt wünschenswert? Weiterlesen →

Tarifeinheit mit Rechtsunsicherheit (BWS 9)

Warum das Urteil sowohl für Arbeitgeber als auch für Gewerkschaften Rechtsunsicherheit bringt.

Patrick Rieger zeichnet in seinen Anmerkungen die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts nach, bewertet die sechs zentralen Punkte der Entscheidung und beschreibt abschließend ihre Auswirkungen auf die Praxis.

Volltext auf www.gansverlag.de
Der Verlag bietet Ihnen hier den Volltext an. Weiterlesen →

Newsletter
Über unsere Neuerscheinungen informieren wir Sie auch im Newsletter. Melden Sie sich einfach über das nebenstehende Formular an.